Fahrzeuginnenausstattung Prestige Woodline Dekor de Luxe

Montageanleitung bitte unbedingt beachten !

Nur bei Vorgehen nach dieser Montageanleitung ist eine optimale Haftung garantiert!

Bevor Sie das Dekor anbringen, stellen Sie bitte anhand der Teilezeichnung genau fest, wo die einzelnen Teile in Ihrem Fahrzeug zu befestigen sind. Beginnen sie beim Anbringen der Teile mit den "einfachen" Teilen, d.h. Teile, die eine geringe Fläche umgeben und möglichst wenige Aussparungen besitzen.

1. Reinigen des Untergrundes

Um eine perfekte Haftung der Dekorteile auch bei extremer Wärme- bzw. Kälteeinwirkung garantieren zu können, muss der zu beklebende Untergrund rückstandslos gereinigt und entfettet werden. Verwenden Sie unbedingt das beiliegende Reinigungstuch und reinigen Sie die zu beklebenden Flächen, in dem Sie das Tuch mit der Hand fest andrücken und reiben. Das Reinigungstuch sollten Sie nach dem Öffnen der Verpackung sofort verwenden, da sich das enthaltene Reinigungsmittel schnell verflüchtigt und das Tuch austrocknet.
(Tuch kann auch mit handelsüblichem Wundbenzin aus der Apotheke getränkt werden)

2. Empfehlung des Herstellers

Vom Hersteller wird empfohlen, die Dekorteile bei einer Außentemperatur unter 12° C nicht zu verkleben. Gegebenenfalls das Fahrzeug in einen geschlossenen, beheizten Raum (Garage, Halle) stellen und erst dort die Dekorteile anbringen.

Zu beachten in kälteren Monaten (wenn Außentemp. unter 12° C und kein beheizter Raum zur Verfügung): Die zu beklebende Oberfläche nach erfolgter Reinigung mit einem Fön anwärmen (ca. 30 – 50° C), damit eine optimale Selbstklebehaftung gewährleistet ist.

3. Das Dekorteil von der Trägerfolie abziehen

Das Prewoodec Dekorteil wird jetzt von der Trägerfolie abgezogen. Bei diesem Vorgang ist darauf zu achten, dass kein Schmutz auf die Selbstklebeflächen gelangt und dass dieselbe nicht mit den Fingern berührt wird! (fettfrei). 

Um die Klebefläche nicht zu beschädigen oder zu beschmutzen, sollte das Dekorteil nur an den Kanten gehalten werden.

4. Erwärmen des Dekorteils

Bei Außentemperaturen unter ca. 12° C, muss das Prewoodec Dekorteil mit dem Fön erwärmt werden. Durch diese Erwärmung wird die selbstklebende Beschichtung auf der Rückseite geschmeidiger und das zu befestigende Dekorteil flexibler. Es kann sich nun der Kontur des Armaturenbrettes optimal anpassen. Bei höheren Temperaturen ist von einer  Erwärmung der Teile abzuraten, da sonst, die durch die Erwärmung verstärkte Klebewirkung, eine Korrektur des aufgesetzten Teiles erschwert.

5. Das Dekorteil anbringen

Das Dekorteil auf der zu beklebenden Oberfläche druckfrei positionieren damit es für eventuelle Korrekturen wieder problemlos entfernt werden kann. Ist das Dekorteil richtig platziert, wird die gesamte Dekorfläche von innen nach außen, aber besonders an den Außenkanten, fest angedrückt.

Zum Schluss, nachdem alle Teile exakt positioniert und fest angedrückt sind, sollten ALLE Dekorteile nochmals mit dem Fön erwärmt werden, damit das Dekor etwas flexibler wird, und sich den Formen des Untergrundes anpasst. Durch die Erwärmung wird der Klebstoff zusätzlich etwas verflüssigt und die Haftkraft nochmals verstärkt. Jetzt die Teile noch mal fest andrücken und dann das Dekor von Fingerabdrücken und sonstigem Schmutz säubern. Dieser Vorgang ist besonders zu empfehlen bei Außentemperaturen unter 12°C.

Bei sachgemäßer Anbringung und Verwendung des beiliegenden Reinigungstuches gewährt der Hersteller eine Garantie von 5 Jahren!

Sunstop Shop - Autofolien, Carstyling & More

Sunstop Shop

Kostenloser Newsletter:

√úber 20.000 positive
eBay-Bewertungen

eBay.de Powerseller eBay.de Powerseller

Gro√ühandelsshop f√ľr Wiederverk√§ufer